Pilates

Ein ausbalancierter Körper steht im Zentrum der Pilates Methode, die die tiefliegende Muskulatur
kräftigt, die Wirbelsäule mobilisiert und vorhandene Muskelunausgeglichenheiten mindert oder
sogar beheben kann. Das Ziel ist ein harmonisches Zusammenspiel von Atmung, Beweglichkeit
und Kraft. Die Hauptarbeit aller Übungen findet im Rumpf statt. Dies erfordert Konzentration, Übung
und ein gutes Körperbewusstsein.

Die Pilates Methode konzentriert sich auf die Körperhaltung. Eine gute Haltung ist die Voraussetzung
den Körper athletischer und gestreckter sowie die Bewegungen anmutiger aussehen zu lassen.

Mit diesem Training wird die tiefliegende Muskulatur im zentrum (Beckenboden-Bauch – und
Rückenmuskulatur) gekräftigt, stabilisiert und gedehnt. Dadurch verbessert sich die
Haltung un der Körper verfügt im Alltag über mehr Kraft, Konditionen und Belastbarkeit.